BERGSONNWEND INNSBRUCK

18. JUNI 2022

BERGE IN FLAMMEN

Wenn der längste Tag auf die kürzeste Nacht trifft,
wird der Sommer in Innsbruck mit Feuern am Berg begrüßt.

Ein mittelalterlicher Brauch, der auch in Tirol eine lange Tradition hat, sind die Bergfeuer, die zur Sonnenwende um den 19. Juni entzündet werden. Zahlreiche Vereine und Gruppen machen sich jedes Jahr auf den Weg, um an diesem Abend ihr Höhenfeuer zu entzünden und so den längsten Tag im Jahr zu feiern. Kurz nach Einbruch der Dunkelheit leuchten große Sonnwendfeuer von den Bergen und bieten eine mystische Kulisse. Am 19. Juni 2021 sind wieder spektakuläre Feuerbilder mit unterschiedlichen Motiven und Symbolen zu sehen.
// ]]>